Der Reitbetrieb

Neben der Frühstückspension gehört auch der Reitbetrieb als fester Bestandteil zum Christinenhof.

Durch die kleine Stallgemeinschaft wird ein freundschaftlicher Umgang gepflegt und viel Wert darauf gelegt, dass sowohl Mensch als auch Tier sich wohlfühlen.

Was zeichnet unseren Pensionsbetrieb aus?

Wie auch in der Frühstückspension wird auch bei den eingestellten Pensionspferden großer Wert darauf gelegt, auf die einzelnen Bedürfnisse und Besonderheiten einzugehen. Dabei steht stets das Wohl des Pferdes an höchster Stelle, so dass eine artgerechte Haltung mit viel Auslauf gewährleistet ist. Jedes Pferd hat sowohl im Sommer, als auch im Winter einen eigenen Außenpaddok und im Sommer Koppelgang. Daneben ist durch verschiedenen Trainingsmöglichkeiten auch ein abwechslungsreiches Programm gewährleistet. Eine beheizte Sattelkammer, ein Solarium, mehrere Stübchen, Warmwasser-Waschboxen und eine Reithalle sorgen dafür, dass sich der Reiter zu jeder Jahreszeit entspannt seinem Pferd widmen kann.

Unsere Anlage und Angebot

Erfahren Sie hier mehr über die Anlage, ihre Möglichkeiten und unser Serviceangebot


Die Reithalle

Allen Einstellern steht eine 20x40m große und lichtdurchflutete Reithalle rund um die Uhr zur Verfügung. Der GUDE-Boden wird regelmäßig professionell gewässert und gefahren um gute Trainingsmöglichkeiten zu garantieren.

Der Außenplatz

Neben der Reithalle steht auch ein 60x20m großer umzäunter Außenplatz zur Verfügung. Dieser kann ebenfalls durch die Flutlichtanlage und den Allwetterboden sowohl im Sommer als auch im Winter genutzt werden.

Die Stallungen

Der Christinenhof bietet geräumige Boxen in zwei Stallgebäuden. Alle Boxen haben Außenfenster - teilweise mit angrenzendem Paddock. In jedem Stalltrakt befindet sich ein Stübchen, eine beheizte Sattelkammer, Schränke zur persönlichen Nutzung sowie einen Waschplatz mit fließend warmen und kalten Wasser. 

Die Weiden

In der Koppelsaison von Mai bis Oktober steht jedem Pferd eine eigene Weide zur Verfügung, welche auf Wunsch auch ganztägig benutzt werden kann.  

Der Roundpen

Für Bodenarbeit, zum Longieren oder einfach frei Laufen lassen - der geräumige Roundpen bietet Abwechslung bei der Arbeit mit den Pferd.

Die Waschboxen

Zwei Außen- und ein Innenwaschplatz mit warmen Wasser bieten Sommer und Winter beste Möglichkeiten für die Pflege.

Die Paddoks

Zu jeder Box gehört ein Außenpaddock, welcher den Pferden ganzjährig die Möglichkeit gibt sich am Tag frei zu bewegen. Der Bring- und Holservice kann dazugebucht werden.

Das Gelände

Rund um den Christinenhof gibt es vielseitiges Ausreitgelände, seien es Felder oder Wald. So sind sowohl kleine, als auch große Geländerunden möglich.

Service

Neben der Anlage ist auch der Service für das Wohlbefinden Ihres Pferdes entscheidend. 

Die Boxen der Pferde werden zweimal täglich gesäubert.

Für die Fütterung steht sowohl Hafer, als auch Müsli zur Verfügung und wird dreimal täglich gefüttert.

Auch eine individuelle Fütterung oder Medikamentengabe zu der Fütterung ist möglich.

Zweimal täglich wird - ausreichend und auf ihr Pferd abgestimmt - Heu gefüttert, welches unter anderem aus eigener Herstellung stammt.

Ein Bring- und Hol-Service für 6 Tage die Woche ist zubuchbar. Dabei ist das Umdecken der Pferde in den  Übergangsjahreszeiten inklusive.






Interesse oder offene Fragen?

Schreiben Sie uns gerne oder rufen Sie an, gerne beantworten wir Ihre offenen Fragen oder zeigen Ihnen die Anlage.

Melden Sie sich gerne unter 0177 5658743

Ihre Ansprechpartnerinnen sind Jacqueline Gerhardt und Cornelia Quentin